Rotes Sportwagen Armaturenbrett
Fahrzeugbranche.de

Der Nutzen von Telematiksystemen

Der Begriff »Telematiksystem« mutet kompliziert und undurchsichtig an. Der dahintersteckende Mechanismus und die damit verbundene Idee sind jedoch recht simpel und schnell auf den Punkt gebracht: Ein Telematiksystem ermöglich die Ortung von Fahrzeugen sowie die Erfassung von Fahrzeugdaten in Echtzeit. In Verbindung mit entsprechender Software soll es letztlich die Effizienz eines Fuhrparks steigern und damit die Kosten eines Unternehmens senken. In diesem Artikel zeigen wir, welche Vorteile Telematiksysteme bieten.

Wem nützen Telematiksysteme?

Telematiksysteme werden vor allem in Unternehmen eingesetzt, die über einen eigenen Fuhrpark verfügen, der entsprechend gemanaged bzw. organisiert werden muss. Es kann sich dabei etwa um ein Unternehmen handeln, für das ein Fuhrpark sozusagen den Mittelpunkt der Mehrwertproduktion darstellt. Dies ist der Fall bei Taxi- und Speditionsunternehmen, aber auch in der Baubranche oder im Bereich der Fahrzeugvermietung und des Fahrzeugleasings. Darüber hinaus verfügen aber auch andere Unternehmen bzw. Organisationen über Fahrzeugflotten, ohne dass deren Hauptgeschäft an diese geknüpft wäre - so der Fall bei Regierungsorganisationen, Autoherstellern oder Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen.

Für solche Fahrzeugflotten zuständig zeichnet in der Regel ein Fuhrpark- respektive Flottenmanager. Dies ist in Deutschland kein Ausbildungsberuf. Es lassen sich lediglich entsprechende Zertifikate (etwa beim TÜV) erwerben. Grundsätzlich muss ein Fuhrparkmanager aber über betriebswirtschaftliche, technische, psychologische und rechtliche Kenntnisse verfügen, was seinen Job insofern zu keinem einfachen macht. Er muss unter anderem dafür sorgen, dass die jeweilige Fahrzeugflotte gut organisiert ist, die Fahrer entsprechend instruiert und die Fahrzeuge technisch in Ordnung sind. Er muss aber auch auf die Effizienz etwaiger Flottenaktivitäten achten und diesbezüglich auch Report an übergeordnete Instanzen ablegen. Auch Weiterbildungen sowie der Ein- und Verkauf von Fahrzeugen gehören zu seinen Aufgaben.

Angesichts wachsender Konkurrenz, sich vervielfältigender Mobilitätsbedürfnisse und steigender Kundenanforderungen können Telematiksysteme einem Fuhrparkleiter dabei behilflich sein, eine Fahrzeugflotte effizienter zu organisieren. Aber wie und warum genau?

Mit Telematiksystemen die Effizienz steigern

Telematiksysteme ermöglichen ein Live-Tracking von Fahrzeugen und eine Auswertung der so gewonnenen Daten mithilfe entsprechender Software. Nehmen wir an, dass so ein Tracker (Sender) in einem Taxifahrzeug verbaut ist. Was bringt dies dem Fuhrparkmanager, der für die gesamte Fahrzeugflotte des entsprechenden Taxiunternehmens zuständig ist?

Nun, zunächst einmal kann dieser die Routen jenes Fahrzeugs in seiner Software nachvollziehen. Dabei kann er sehen, ob es beispielsweise alternative Strecken gibt, die Zeit einzusparen helfen würden. Er kann aber auch nachvollziehen, wo und wie oft der Fahrer pausiert hat, wie schnell er gefahren ist, wie viel Kraftstoff sein Fahrzeug verbraucht hat und damit verbunden auch, wie sein Beschleunigungs- und Bremsverhalten im Vergleich zu dem anderer Fahrer war. Dadurch kann er unvernünftiges Verhalten erkennen und gezielt ansprechen. Noch mehr Möglichkeiten ergeben sich, sobald er die Daten aller Fahrzeuge gleichzeitig auswertet. Hier lässt sich beispielsweise feststellen, ob sich die Wegstrecken mehrerer Fahrer überschneiden, wo bestimmte Knotenpunkte liegen und vieles andere mehr.

Des Weiteren eröffnet ein Telematiksystem auch Möglichkeiten für den Diebstahlschutz. Nicht nur lassen sich entwendete Fahrzeuge per GPS live verfolgen; auch können bestimmte Geozonen definiert werden, die ein Fahrzeug nicht verlassen darf. Passiert dies doch, so wird umgehend Alarm geschlagen und der Fuhrparkleiter kann sofortige Maßnahmen einleiten.

Kurz und gut: Telematiksysteme können Fuhrparkmanager nicht nur entlasten, sondern insgesamt die Effizient einer Fahrzeugflotte erhöhen und damit zum Erfolg eines Unternehmens maßgeblich beitragen.

Impressum |  AGB |  Weiterempfehlung |  Anregung + Kritik