Rotes Sportwagen Armaturenbrett
Fahrzeugbranche.de

Hochstahl

Hochstahl wird hauptsächlich bei komplexen Stahlbau- und Montageleistungen für Verkehrsinfrastrukturprojekte benötigt. Eines der bekanntesten Beispiele für die Anwendung von Hochstahl findet man im Bereich des Brückenbaus. Neben der Stahlbrückenherstellung wird Hochstahl auch für unterschiedliche Montagearbeiten verwendet. So zum Beispiel kommt Hochstahl nicht nur beim Bau neuer komplexer Brückengebilde zum Einsatz, sondern das Baugewerbe verwendet Hochstahl auch zur Errichtung, Montage und Sanierung von Stahlbrücken und -teilen sowie bei allgemeinen Arbeiten für die Sanierung von Stahlbrücken. Hier wird Hochstahl für das Wärmerichten beschädigter Träger und anderer Notfallreparaturen verwendet. Anhand dieser charakterlichen Eigenschaften lässt sich bereits erkennen, dass Hochstahl fast ausschließlich bei komplizierten Baukonstrukten zum Einsatz kommt. Auch für Notfallreparaturen an Notfallbrücken zur aushilfsweise Beförderung schwerer LKWs kann Hochstahl verwendet werden.

Wenn etwa Brückenträger beschädigt sind, kann Hochstahl ersatzweise eingesetzt werden. In der Bauindustrie wird Hochstahl bei Aufträgen mit komplexen Stahlbeschaffungsaufträgen mit einer hohen Erfordernis von Konstruktionsdetails angewendet. Hochstahl wird aber auch im Gebäudebau verwendet. Hier kann man die Vorteile aus seinen mechanischen Eigenschaften ziehen. Sie liegen insbesondere in einer Kombination aus chemischer Zusammensetzung und der entsprechenden Verarbeitungsweise des Rohstahls. Die Wärmebehandlung des Rohstahls ist besonders anspruchsvoll und verleiht dem Stahl dadurch erst seine einzigartigen charakterlichen Eigenschaften. Weiters werden spezielle Herstellungsprozesse verwendet mehr erfahren Sie bei Hohlstahl bei ehi-edelstahl.

Grundsätzlich wird bei der Verarbeitung von Eisen zu Stahl dieser Inhaltsstoff als hauptsächlicher Bestandteil angesehen. Bei Hochstahl kommt zudem noch eine Zugabe von sehr geringen Mengen anderer Elemente hinzu. Erst dadurch können die besonderen Eigenschaften des Hochstahls generiert werden. Durch diese besonderen Herstellungsprozesse wird die Festigkeit des Hochstahls erzeugt. Hinzu kommen während der Herstellung vor allem Stoffe und Legierungen wie zum Beispiel Mangan, Niob und Vanadium.

Dadurch soll die Festigkeit des Stahls erhöht werden. Diese Legierungszusätze können jedoch auch andere Eigenschaften entfalten. So kann dadurch beim Hochstahl eine besondere Zähigkeit erreicht werden, welche insbesondere die Schweißarbeit bei der praktischen Anwendung im Bauwesen erleichtern kann. Es gibt aber unterschiedliche Ausprägungen von Hochstahl. Insbesondere durch besonderes Abwägen bei der Zugabe bestimmter Legierungen kann auch die Zähigkeit des Stahls beeinflusst werden. Möchte man etwa die Zähigkeit beim Hochstahl steigern, dann wird das in der Regel durch die zusätzliche Gabe von Nickel erreicht. Damit verändert sich die gesamte chemische Zusammensetzung. So kann eine spezielle Stahlspezifikation erreicht werden.

Impressum |  AGB |  Weiterempfehlung |  Anregung + Kritik